Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Frankreich: Vorerst weiter drei Ligue-1-Absteiger

Fußball Frankreich: Vorerst weiter drei Ligue-1-Absteiger

Die Zahl der Absteiger in der französischen Fußball-Meisterschaft wird frühestens zur Saison 2016/17 von derzeit drei Klubs auf künftig zwei Teams reduziert.

Voriger Artikel
Hoeneß-Plan: Bayern-Junioren zurück zur Säbener Straße
Nächster Artikel
Stöger erwartet "richtig interessantes Spiel" in Stuttgart

Frankreich: Vorerst weiter drei Ligue-1-Absteiger

Quelle: JEAN-CHRISTOPHE VERHAEGEN / STR / SID-IMAGES/AFP

Paris. Der Liga-Verband LFP scheiterte vor dem Pariser Oberverwaltungsgericht mit einem Antrag auf eine Einstweilige Anordnung zur Durchsetzung der Regeländerung, nachdem der nationale Verband FFF einen Beschluss von 18 der insgesamt 20 Ligue--Vereine aus Juli nicht genehm1igt hatte.

Das Gericht begründete seine Entscheidung mit dem Mangel an tatsächlicher Dringlichkeit. Sollte die LPF weiterhin auch gegen den erklärten Willen der Mehrheit der Zweitliga-Klubs die Anzahl der Erstliga-Absteiger um ein Drittel reduzieren wollen, muss die Liga in einem ordentlichen Verfahren durch die Rechtsinstanzen gehen. Experten rechnen für diesen Fall mit einer verbindlichen Entscheidung frühestens im Januar.

Hintergrund für die Auseinandersetzung ist das Interesse der Erstligisten an einem Höchstmaß an Planungssicherheit. Eine geringere Abstiegsgefahr würde aus Sicht der LPF-Klubs die Vereine für externe Investoren attraktiver und die Ligue 1 damit mittelfristig im europäischen Vergleich konkurrenzfähiger machen. Die Zweitliga-Vereine hingegen befürchten eine Vergrößerung ihres Rückstandes auf die Topvereine und eine Entwicklung der französischen Eliteklasse zu einer "geschlossenen Gesellschaft".

 

 

 

 

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
23. Juni 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Gesamtwertung Frauen Ranking-Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 DetsRaceTeam 444 18 2. Marx Beate 1979 DetsRaceTeam 255 13 3. Lyda Hannelore 1958 DetsRaceTeam 227 15 4. Meier Sabine 1966 SG Bredenbeck 121 8 5. Klippel-Westphal Kerstin 1970 Klippel Schuhm [...]

mehr