Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 12 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Frankreich besteht EM-Generalprobe mit Bravour

Fußball Frankreich besteht EM-Generalprobe mit Bravour

Für Gastgeber Frankreich kann die Fußball-Europameisterschaft kommen. Sechs Tage vor dem Eröffnungsspiel im Stade de France gegen Rumänien bezwang die Equipe Tricolore in ihrem letzten Vorbereitungsspiel Schottland mit 3:0 (3:0).

Voriger Artikel
Spanien: Leganés steigt in Primera Divisón auf, Mallorca feiert Klassenerhalt
Nächster Artikel
Frankreich und Kroatien in EM-Form - Österreich und Nordirland auf Formsuche

Frankreich besteht EM-Generalprobe mit Bravour

Quelle: FRANCK FIFE / SID-IMAGES/AFP

Metz. Olivier Giroud (8., 35.) und Laurent Koscielny (40.), beide Teamkollegen der Weltmeister Mesut Özil und Per Mertesacker beim FC Arsenal, erzielten in Metz die Tore für das Team von Nationaltrainer Didier Deschamps. Besonders Giroud ist derzeit in Topform: Mit seinem Doppelpack baute der Angreifer seine Bilanz auf sieben Tore aus den letzten vier Spielen aus. Kingsley Coman vom Double-Gewinner Bayern München wurde zur Halbzeit gegen Antoine Griezmann ausgewechselt.

Nach dem Eröffnungsspiel am Freitag in St. Denis bekommt es Mitfavorit Frankreich in der Gruppe A mit Albanien (15. Juni in Marseille) und der Schweiz (19. Juni in Lille) zu tun.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
So geht es nach Feierabend auf der Neuen Bult zu

Zehn Rennen, 4600 Besucher. Der After-Work-Renntag am Dienstag auf der Pferderennbahn Neue Bult in Lagenhagen.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
10. Mai 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Update: Uns liegen mittlerweile alle Ergebnislisten vor. Deshalb veröffentlichen wir alle drei Rankingtabellen auf einen Schlag, damit es keine Missverständnisse gibt. Auch beim 9. Lauf gab es Verzögerungen.

mehr