Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Franzose Griezmann bis 2021 bei Atlético Madrid

Fußball Franzose Griezmann bis 2021 bei Atlético Madrid

Der spanische Champions-League-Finalist Atlético Madrid hat den Vertrag mit dem französischen Stürmerstar Antoine Griezmann (25) vorzeitig bis 2021 verlängert.

Voriger Artikel
1860 München bestätigt Eichin-Verpflichtung
Nächster Artikel
Mainzer Schahin wechselt nach Kerkrade

Franzose Griezmann bis 2021 bei Atlético Madrid

Quelle: SID-IMAGES

Madrid. "Ich bin sehr zufrieden und sehr glücklich, dass ich dieser Familie weiter angehören kann", sagte Griezmann: "Ich versuche in diesem Klub mit der Unterstützung des Trainers und meiner Kollegen jedes Jahr besser zu werden."

Griezmann war zur Saison 2014/2015 von Real Sociedad San Sebastian nach Madrid gewechselt und verpasste mit Atlético Ende Mai im Endspiel in der Königsklasse gegen den Stadtrivalen Real Madrid (3:5 i.E.) seinen ersten großen internationalen Titel nur knapp. "Hoffentlich können wir uns weiter verbessern", sagte Griezmann, der den Klub für seine Bemühungen lobte. Es werde alles unternommen, "um die Mannschaft auf ein noch höheres Niveau zu heben".

In insgesamt 107 Einsätzen für Madrid erzielte Griezmann 57 Tore und bereitete 13 Treffer vor. Bei der EURO in seiner Heimat erzielte Griezmann in der Vorrunde ein Tor für Frankreich. Im Achtelfinale steht am Sonntag (15.00 Uhr) in Lyon das Spiel gegen Irland auf dem Programm.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Volkstriathlon in Hannover

500 Meter schwimmen im Maschsee, 20,4 Kilometer mit dem Rad durch die Innenstadt und zum Abschluss ein 5-Kilometer-Kurs am Ostufer des Maschsees entlang – das ist der Volkstriathlon in Hannover.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
14. September 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Der Kopf rennt mit Zum Geburtstag gibt es mitunter ausgefallene Geschenke. So mancher erfüllt sich aus diesem Anlass selbst einen nicht alltäglichen Wunsch. So wie Michele Ufer: Er machte sich, als er 39 wurde, auf zu einem Lauf durch die Atacama-Wüste in Chile.

mehr