Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -7 ° bedeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Frauen-Bundesliga: Bayern geben sich keine Blöße

Fußball Frauen-Bundesliga: Bayern geben sich keine Blöße

Die Fußballerinnen von Meister Bayern München haben sich auch zum Hinrunden-Abschluss der Bundesliga keine Blöße gegeben und streben der Titelverteidigung entgegen.

Voriger Artikel
3. Liga: Rostock 1:1 beim Trainerdebüt von Brand
Nächster Artikel
Tätlicher Angriff auf Bayern-Verantwortliche: U19-Derby in Nürnberg abgebrochen

Frauen-Bundesliga: Bayern geben sich keine Blöße

Quelle: firo Sportphoto / Volker Nagraszus / FIRO/SID-IMAGES

Frankfurt/Main. Die Münchnerinnen, die schon zuvor als Herbstmeister feststanden, setzten sich 3:1 (2:0) bei 1899 Hoffenheim durch. Die Bayern (31 Punkte) führen die Tabelle nach zehn Siegen und einem Remis souverän an.

Neun Punkte hinter München bleiben DFB-Pokalsieger VfL Wolfsburg und Champions-League-Gewinner 1. FFC Frankfurt. Wolfsburg gewann 3:0 (1:0) beim Schlusslicht 1. FC Köln. Frankfurt setzte sich 4:0 (1:0) beim Tabellendrittletzten Bayer Leverkusen durch.

Auf dem vorletzten Platz bleibt Werder Bremen nach dem 0:4 (0:3) beim sechsmaligen Meister Turbine Potsdam. Die SGS Essen unterlag 0:3 (0:1) gegen den SC Freiburg. Der SC Sand setzte sich 2:1 (1:1) gegen den USV Jena durch.

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr