Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Frauen-Bundesliga: Leverkusen holt Trio aus Köln

Fußball Frauen-Bundesliga: Leverkusen holt Trio aus Köln

Frauenfußball-Bundesligist Bayer Leverkusen hat drei Spielerinnen von Absteiger 1. FC Köln geholt. Die Schweizer Nationalspielerin Rachel Rinast (24), U20-Nationalspielerin Nina Ehegötz (19) und Lena Schrum (25) wechseln die Rheinseite.

Voriger Artikel
"Märchen" Leicester: Infantino schwärmt vom englischen Sensationklub
Nächster Artikel
Dynamo-Aufstiegsfeier nur im Stadion, Präventivmaßnahmen gegen Problemfans

Frauen-Bundesliga: Leverkusen holt Trio aus Köln

Quelle: BAYER LEVERKUSEN/SID-IMAGES

Leverkusen. Der FC steht seit dem vergangenen Spieltag als erster Absteiger fest.

"Lena Schrum und Rachel Rinast hatten als Defensiv-Stützen enormen Anteil am Aufstieg der Kölnerinnen. Nina Ehegötz hat mit jungen Jahren bei unserem Nachbarn bereits viel Verantwortung übernommen und in den Nationalteams des DFB regelmäßig ihre Klasse unter Beweis gestellt", sagte Trainer Thomas Obliers.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. August 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Die Sommerpause ist vorbei – und es geht in die zweite Hälfte des „Laufpasses“ in diesem Jahr. Der Start nach den wettkampffreien Wochen verlief leider etwas holperig. Nun aber. Viel Spaß beim Blättern in den Listen.

mehr