Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 7 ° heiter

Navigation:
Frauenfußball-Bundesliga: Tabellenführer München mit Schützenfest

Fußball Frauenfußball-Bundesliga: Tabellenführer München mit Schützenfest

Bayern München feierte am 16. Spieltag der Frauenfußball-Bundesliga ein Schützenfest und machte damit einen weiteren Schritt in Richtung einer erfolgreichen Titelverteidigung.

Voriger Artikel
Werder-Torrekord eingestellt: Pizarro zieht mit Bode gleich
Nächster Artikel
Routine-Sieg in Köln: Bayern bleibt nach Juve-Thriller obenauf

Frauenfußball-Bundesliga: Tabellenführer München mit Schützenfest

Quelle: firo Sportphoto / Volker Nagraszus / FIRO/SID-IMAGES

München. Der souveräne Tabellenführer bezwang den FF USV Jena 5:1 (3:1) und hat 13 Punkte Vorsprung auf den ersten Verfolger 1. FFC Frankfurt, der wie der Rest der Liga erst am Sonntag im Einsatz ist.

Die überragende Vivianne Miedema mit einem Dreierpack (2., 23., 69.) sowie Melanie Behringer (10.) und Nicole Rolser (58.) trafen für die Gastgeberinnen. Jena gelang durch Rachel Melhado (24.) lediglich der Ehrentreffer.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. August 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Die Sommerpause ist vorbei – und es geht in die zweite Hälfte des „Laufpasses“ in diesem Jahr. Der Start nach den wettkampffreien Wochen verlief leider etwas holperig. Nun aber. Viel Spaß beim Blättern in den Listen.

mehr