Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Frauenfußball: Lyon folgt Wolfsburg ins Champions-League-Finale

Fußball Frauenfußball: Lyon folgt Wolfsburg ins Champions-League-Finale

Die Fußball-Frauen des VfL Wolfsburg treffen im Finale der Champions League auf Olympique Lyon. Der französische Meister gewann am Montag nach dem 7:0-Kantersieg im Hinspiel auch das zweite Halbfinal-Duell beim nationalen Rivalen Paris St.

Voriger Artikel
Werder stößt Stuttgart in spektakulärem Kellerduell auf Abstiegsplatz
Nächster Artikel
Primera División: UD Levante steht als Absteiger fest

Frauenfußball: Lyon folgt Wolfsburg ins Champions-League-Finale

Quelle: FRANCK FIFE / SID-IMAGES

Paris. Germain 1:0 (1:0) und machte damit die Neuauflage des Endspiels von 2013 perfekt. Damals hatten sich die "Wölfinnen" mit 1:0 durchgesetzt.

Lyon, bei dem Nationalspielerin Pauline Bremer durchspielte, machte im Rückspiel in Paris nicht mehr als nötig. Das Tor des Tages erzielte die Schwedin Lotta Schelin (44.). Bereits am Sonntag hatte DFB-Pokalsieger Wolfsburg den Titelverteidiger 1. FFC Frankfurt ausgeschaltet. Das Finale steigt am 26. Mai in Reggio Emilia/Italien. Für beide Mannschaften wäre es der dritte Titelgewinn in der Königsklasse.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Volkstriathlon in Hannover

500 Meter schwimmen im Maschsee, 20,4 Kilometer mit dem Rad durch die Innenstadt und zum Abschluss ein 5-Kilometer-Kurs am Ostufer des Maschsees entlang – das ist der Volkstriathlon in Hannover.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. September 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 Dets RaceTeam 617 26 2. Marx Beate 1979 Dets RaceTeam 351 18 3. Lyda Hannelore 1958 Dets RaceTeam 327 21 4. Klippel-Westphal Kerstin 1970 Klippel-Schuhmoden 157 16 5. Meier Sabine 1966 SG Bredenbeck [...]

mehr