Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 15 ° Gewitter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Frauenfußball: Lyon folgt Wolfsburg ins Champions-League-Finale

Fußball Frauenfußball: Lyon folgt Wolfsburg ins Champions-League-Finale

Die Fußball-Frauen des VfL Wolfsburg treffen im Finale der Champions League auf Olympique Lyon. Der französische Meister gewann am Montag nach dem 7:0-Kantersieg im Hinspiel auch das zweite Halbfinal-Duell beim nationalen Rivalen Paris St.

Voriger Artikel
Werder stößt Stuttgart in spektakulärem Kellerduell auf Abstiegsplatz
Nächster Artikel
Primera División: UD Levante steht als Absteiger fest

Frauenfußball: Lyon folgt Wolfsburg ins Champions-League-Finale

Quelle: FRANCK FIFE / SID-IMAGES

Paris. Germain 1:0 (1:0) und machte damit die Neuauflage des Endspiels von 2013 perfekt. Damals hatten sich die "Wölfinnen" mit 1:0 durchgesetzt.

Lyon, bei dem Nationalspielerin Pauline Bremer durchspielte, machte im Rückspiel in Paris nicht mehr als nötig. Das Tor des Tages erzielte die Schwedin Lotta Schelin (44.). Bereits am Sonntag hatte DFB-Pokalsieger Wolfsburg den Titelverteidiger 1. FFC Frankfurt ausgeschaltet. Das Finale steigt am 26. Mai in Reggio Emilia/Italien. Für beide Mannschaften wäre es der dritte Titelgewinn in der Königsklasse.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen SC DhfK Leipzig

Am Mittwochabend unterlagen sie dem SC DHfK Leipzig mit 24:25 (15:11) trotz einer zeitweiligen Achttoreführung.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
10. Mai 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Update: Uns liegen mittlerweile alle Ergebnislisten vor. Deshalb veröffentlichen wir alle drei Rankingtabellen auf einen Schlag, damit es keine Missverständnisse gibt. Auch beim 9. Lauf gab es Verzögerungen.

mehr