Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Freiburg holt Meffert aus Leverkusen

Fußball Freiburg holt Meffert aus Leverkusen

Mittelfeldspieler Jonas Meffert trägt ab der kommenden Saison das Trikot des Fußball-Bundesligisten SC Freiburg. Der 21-Jährige, der in den vergangenen beiden Spielzeiten an Zweitligist Karlsruher SC ausgeliehen war, kommt vom Ligarivalen Bayer Leverkusen zum Aufsteiger.

Voriger Artikel
Müller und Neuer mit den höchsten Sympathie-Werten im deutschen EM-Kader
Nächster Artikel
Verletzungshistorie von Marco Reus seit August 2013

Freiburg holt Meffert aus Leverkusen

Quelle: Philipp Szyza / pixathlon/SID-IMAGES

Freiburg. Für den KSC bestritt Meffert 49 Spiele in der 2. Liga.

"Jonas Meffert ist ein intelligenter und passsicherer Spieler, der durch seine strategischen Fähigkeiten schwierige Spielsituationen auflösen kann", sagte Sportvorstand Jochen Saier: ""Wir haben Jonas schon seit seiner Zeit bei der zweiten Mannschaft von Leverkusen immer wieder beobachtet und konnten eine stetige Weiterentwicklung feststellen. Wir sind davon überzeugt, dass er diesen Weg gemeinsam mit uns fortführen wird."

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. August 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Die Sommerpause ist vorbei – und es geht in die zweite Hälfte des „Laufpasses“ in diesem Jahr. Der Start nach den wettkampffreien Wochen verlief leider etwas holperig. Nun aber. Viel Spaß beim Blättern in den Listen.

mehr