Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Früherer englischer Fußball-Profi Atkinson stirbt bei Polizei-Einsatz

Fußball Früherer englischer Fußball-Profi Atkinson stirbt bei Polizei-Einsatz

Der frühere englische Fußball-Profi Dalian Atkinson ist bei einem Polizei-Einsatz am frühen Montagmorgen in der Nähe vom Birmingham ums Leben gekommen. Der 48-Jährige erlitt einen Herzstillstand, nachdem ihn die Polizei mit einer Elektroschockpistole getroffen hatte.

Voriger Artikel
Barcelona beim Saisonstart ohne Iniesta und Mathieu
Nächster Artikel
ManCity-Flieger muss evakuiert werden

Früherer englischer Fußball-Profi Atkinson stirbt bei Polizei-Einsatz

Quelle: SID

Birmingham. Die Hintergründe des tragischen Vorfalls sind noch unklar.

Die Polizei der Grafschaft Shropshire bestätigte lediglich, dass sie um 1.30 Uhr zu einem Einsatz gerufen wurde, weil es um die "Sicherheit eines Mannes" ging. Warum auf Atkinson geschossen wurde, ließ die Polizei noch offen. Sie verwies auf die laufenden Untersuchungen. Laut der Polizei ist Atkinson noch auf dem Weg ins Krankenhaus gestorben, der Tod wurde um 3.00 Uhr offiziell festgestellt.

Atkinson spielte von 1985 bis 1997 unter anderem für Manchester City, Aston Villa, Ipswich Town, Sheffield Wednesday, Real Sociedad San Sebastian und Fenerbahce Istanbul.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Proberunde vorm Neuen Rathaus: Norbert Fettback steigt am 30. Juli in Hannover aufs Rennrad um – zu seinem ersten Wettkampf in dieser Sportart. Foto: Axel HeiseOb es wohl gut ausgeht? Ein paar Tage noch, dann wird es ernst.

mehr