Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Fünfjahreswertung: Deutschland ohne Punkt, Spanien enteilt

Fußball Fünfjahreswertung: Deutschland ohne Punkt, Spanien enteilt

Kein Punkt für Deutschland: Die Fußball-Bundesliga hat in dieser Woche in der UEFA-Fünfjahreswertung keine weiteren Zähler einfahren können, da der einzig verbliebene Vertreter Bayern München im Halbfinale der Champions League bei Atlético Madrid 0:1 verlor.

Voriger Artikel
Pizarro will weitermachen und sein nächstes Pferd "Klassenerhalt" nennen
Nächster Artikel
Nach Doppelpack: Totti doch vor Vertragsverlängerung in Rom

Fünfjahreswertung: Deutschland ohne Punkt, Spanien enteilt

Quelle: Cathrin Müller /M.i.S. / SID-IMAGES/PIXATHLON

Köln. Da in den Europapokalen in dieser Woche nur die Hinspiele ausgetragen wurde, gab es keine Bonuspunkte und somit auch nur minimale Veränderungen im Klassement.

Deutschland bleibt unangefochten auf Rang zwei und verlor nur 0,125 Punkte auf England, dessen letzter Vertreter Manchester City 0:0 gegen Real Madrid spielte. Hingegen enteilte Spanien ? noch mit vier Vereinen in den Halbfinals vertreten ? der Bundesliga weiter. Die Iberer sammelten nach zwei Siegen und zwei Unentschieden 0,857 Punkte. Italien, als Vierter über neun Punkte hinter Deutschland, ist mit keinem Teilnehmer mehr vertreten. - Die UEFA-Fünfjahreswertung 2015/16 (maßgeblich für die Vergabe der Startplätze 2017/18)

Land 11/12 12/13 13/14 14/15 15/16 Gesamt

1. Spanien 20,857 17,714 23,000 20,214 22,357 104,142

2. Deutschland 15,250 17,928 14,714 15,857 16,142 79,891

3. England 15,250 16,428 16,785 13,571 13,875 75,909

4. Italien 11,357 14,416 14,166 19,000 11,500 70,439

5. Portugal 11,833 11,750 9,916 9,083 10,500 53,082

6. Frankreich 9,750 9,750 10,416 10,916 11,083 52,749

7. Russland 10,500 11,750 8,500 9,666 11,500 51,082

8. Ukraine 7,750 9,500 7,833 10,000 9,800 44,883

9. Belgien 10,100 6,500 6,400 9,600 7,400 40,000

10. Niederlande 13,600 4,214 5,916 6,083 5,750 35,563

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr