Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Fürther Schröck wechselt auf Philippinen

Fußball Fürther Schröck wechselt auf Philippinen

Stephan Schröck vom Fußball-Zweitligisten SpVgg Greuther Fürth wechselt auf die Philippinen. Der 29-Jährige einigte sich mit der SpVgg auf eine siebenmonatige Ausleihe.

Voriger Artikel
BVB-Profi Sahin schockiert von Terroranschlägen in Istanbul
Nächster Artikel
Celta Vigo hinterlegt Interesse an HSV-Profi Díaz

Fürther Schröck wechselt auf Philippinen

Quelle: FIRO/SID-IMAGES

Fürth. Schröck, seit 2011 auch Nationalspieler der Philippinen, wird am Wochenende bei Meister FC Ceres-La Salle einen Vertrag bis August 2016 unterzeichnen.

"Ich bin gespannt, was mich nun im Liga-Alltag auf den Philippinen erwartet. Dieser Schritt ist spannend für mich", sagte der 24-malige Nationalspieler, der zuletzt bei der SpVgg einige Probleme hatte. "Sowohl für Stephan als auch für uns waren die vergangenen Monate nicht zufriedenstellend. Deshalb ist es wichtig, dass man dann eine für beide Seiten gute Lösung findet", sagte Präsident Helmut Hack.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. August 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Die Sommerpause ist vorbei – und es geht in die zweite Hälfte des „Laufpasses“ in diesem Jahr. Der Start nach den wettkampffreien Wochen verlief leider etwas holperig. Nun aber. Viel Spaß beim Blättern in den Listen.

mehr