Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Sprühregen

Navigation:
Fußball-Botschafter: Rohr, Schnellinger und Can ausgezeichnet

Fußball Fußball-Botschafter: Rohr, Schnellinger und Can ausgezeichnet

Gernot Rohr ist im Auswärtigen Amt in Berlin als "Deutscher Fußball Botschafter" ausgezeichnet worden. Der 62-Jährige, der den Großteil seiner Spieler- und Trainerkarriere in Frankreich verbracht hat, erhielt den Preis aus den Händen der Außenminister Deutschlands und Frankreichs, Frank-Walter Steinmeier und Jean-Marc Ayrault.

Voriger Artikel
Spanier können möglicherweise keine EM-Spiele verfolgen
Nächster Artikel
Liverpool wahrt Minimalchance auf Europapokalplätze in der Premier League, Newcastle und Norwich abgestiegen

Fußball-Botschafter: Rohr, Schnellinger und Can ausgezeichnet

Quelle: PIXATHLON/SID

Berlin. "Ich lebe als Deutscher in Frankreich und fühle mich als Europäer. Der Award macht mich stolz", sagte Rohr.

Ebenfalls für ihr sportliches und gesellschaftliches Engagement im Ausland wurden der ehemalige Weltklasseverteidiger Karl-Heinz Schnellinger (Ehrenpreis) und Nationalspieler Emre Can (Publikumpreis) geehrt. Als Laudatoren traten der frühere EM-Torschützenkönig Dieter Müller, DFB-Ehrenspielführer Uwe Seeler und Peter Limbourg, Intendant der Deutschen Welle, auf.

Die Initiative "Deutsche Fußball Botschafter" würdigt mit dem Preis seit 2013 deutsche Trainer und Spieler, die durch ihr Auftreten im Ausland zum positiven Image von Deutschland in der Welt beitragen. Die Preisträger 2015 waren Jürgen Klinsmann (Hauptpreis), Thomas Hitzlsperger (Ehrenpreis) und Mesut Özil (Publikumspreis).

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Volkstriathlon in Hannover

500 Meter schwimmen im Maschsee, 20,4 Kilometer mit dem Rad durch die Innenstadt und zum Abschluss ein 5-Kilometer-Kurs am Ostufer des Maschsees entlang – das ist der Volkstriathlon in Hannover.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
14. September 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Der Kopf rennt mit Zum Geburtstag gibt es mitunter ausgefallene Geschenke. So mancher erfüllt sich aus diesem Anlass selbst einen nicht alltäglichen Wunsch. So wie Michele Ufer: Er machte sich, als er 39 wurde, auf zu einem Lauf durch die Atacama-Wüste in Chile.

mehr