Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 1 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Fußball-EM 2016: Allgemeiner Ticketverkauf endet am 1. Februar

Fußball Fußball-EM 2016: Allgemeiner Ticketverkauf endet am 1. Februar

Fußball-Fans, die bei den Spielen der EM-Endrunde 2016 in Frankreich (10. Juni bis 10. Juli) live dabei sein wollen, haben noch bis zum 1. Februar Zeit, einige der begehrten Tickets zu ergattern.

Voriger Artikel
Trotz Blamage im FA Cup: Klopp setzt erneut auf Nachwuchs
Nächster Artikel
BVB gewinnt auch letzten Test gegen Prag

Fußball-EM 2016: Allgemeiner Ticketverkauf endet am 1. Februar

Quelle: SID-IMAGES

Paris. Am Dienstag teilte die UEFA mit, dass nun die allgemeine Verkaufsphase geöffnet sei.

Am Montag war auf EURO2016.com die zweite Verkaufsphase mit 3,5 Millionen Ticketanfragen beendet worden. Von Mitte Dezember konnten sich Fans für 800.000 Karten der 24 teilnehmenden Mannschaften bewerben. Dabei hatte jede Nation ein eigenes Portal.

Anhänger aus 189 Ländern fragten bisher Tickets für die Partien in den zehn Gastgeberstädten an, dabei sind die beliebtesten Spiele Deutschland gegen Polen, Irland gegen Schweden und das Duell Portugal gegen Österreich. Spätestens bis Ende Februar werden alle Fans darüber informiert, ob ihre Bewerbung erfolgreich war oder nicht.

Die erste Verkaufsphase lief bereits im vergangenen Juli, noch bevor alle Teilnehmer feststanden.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Die „Recken“ verlieren gegen THW Kiel

Die „Recken“ haben in der Handball-Bundesliga mit 26:27 gegen Rekordmeister THW Kiel verloren.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
26. März 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufgruppe

Schon 41 und immer noch erstaunlich frisch. Und attraktiv dazu: Der Springe-Deister-Marathon hat sich bei seiner 41. Auflage selbst übertroffen.

mehr