Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Fußball: Kreuzbandriss bei Nationaltorhüterin Kämper

Fußball Fußball: Kreuzbandriss bei Nationaltorhüterin Kämper

Pech für Meike Kämper: Die Frauenfußball-Nationalkeeperin vom MSV Duisburg fällt wegen eines Kreuzbandrisses mindestens sechs Monate aus. In den kommenden Tagen soll die 22-Jährige operiert werden.

Voriger Artikel
FC Bayern: Brasilianer Costa mit Muskelverletzung am Oberschenkel
Nächster Artikel
1:3 in Watford: Schwarze Woche für ManUnited perfekt

Fußball: Kreuzbandriss bei Nationaltorhüterin Kämper

Quelle: firo Sportphoto/SID-IMAGES

Frankfurt/Main. Die Verletzung hatte Kämper im Abschlusstraining der DFB-Elf vor dem EM-Qualifikationsspiel am Donnerstag in Russland (4:0) erlitten. Eine MRT-Untersuchung nach ihrer vorzeitigen Rückkehr aus Moskau brachte nun die niederschmetternde Diagnose.

Die neue Bundestrainerin Steffi Jones hatte nach der Blessur von Kämper auf eine Nachnominierung verzichtet. Im Aufgebot stehen für die abschließende Qualipartie der Olympiasiegerinnen gegen Gastgeber Ungarn in Györ am Dienstag (16.00 Uhr/ZDF) wie schon in Moskau die Torhüterinnen Almuth Schult (VfL Wolfsburg) und Lisa Weiß (SGS Essen).

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
EC Hannover Indians siegt gegen Ice Fighters Leipzig

Auch ohne den erkrankten Coach Fred Carroll kam der EC Hannover Indians auf heimischem Eis zu einem 4:0 (0:0, 3:0, 1:0)-Sieg gegen die Ice Fighters Leipzig.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
28. September 2016 - Norbert Fettback in HAZ-Laufpass

Es war ein interessantes Fernduell. Für Gwendolyn Mewes, die das „Laufpass“-Ranking nahezu uneinholbar anführt, ist in Berlin nach zehn Kilometern eine Zeit von 41:24 Minuten gestoppt worden.

mehr