Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Galatasaray siegt ohne verletzten Podolski mit Mühe

Fußball Galatasaray siegt ohne verletzten Podolski mit Mühe

Ohne den am Oberschenkel verletzten Fußball-Weltmeister Lukas Podolski hat der türkische Meister Galatasaray Istanbul am 18. Spieltag der SüperLig seine Pflichtaufgabe erledigt und 3:1 (2:0) gegen das abstiegsbedrohte Sivasspor gewonnen.

Voriger Artikel
Pleiten gegen Zweitligisten: FC Bayern und Co. verpatzen Generalproben
Nächster Artikel
Welt am Sonntag: FIFA will Blatter Bezüge kürzen

Galatasaray siegt ohne verletzten Podolski mit Mühe

Quelle: OZAN KOSE / SID-IMAGES

Istanbul. Selcuk Inan (14./Foulelfmeter), Sinan Gümüs (24.) und Burak Yilmaz (86./Foulelfmeter) trafen für Gala, der Uruguayer David Texeira (69.) machte es zwischenzeitlich noch einmal spannend.

Mit 33 Punkten sicherte Galatasaray zwar den dritten Tabellenplatz, die Stadtrivalen Besiktas (41) mit Podolskis Nationalmannschaftskollegen Mario Gomez sowie Fenerbahce (40) sind aber bereits enteilt und haben jeweils noch ein Spiel in der Hinterhand.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
EC Hannover Indians siegt gegen Ice Fighters Leipzig

Auch ohne den erkrankten Coach Fred Carroll kam der EC Hannover Indians auf heimischem Eis zu einem 4:0 (0:0, 3:0, 1:0)-Sieg gegen die Ice Fighters Leipzig.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
28. September 2016 - Norbert Fettback in HAZ-Laufpass

Es war ein interessantes Fernduell. Für Gwendolyn Mewes, die das „Laufpass“-Ranking nahezu uneinholbar anführt, ist in Berlin nach zehn Kilometern eine Zeit von 41:24 Minuten gestoppt worden.

mehr