Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 5 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Gasflasche als Wurfgeschoss: Polizei stoppt Stadtderby in Montevideo

Fußball Gasflasche als Wurfgeschoss: Polizei stoppt Stadtderby in Montevideo

Das traditionell brisante Derby in der uruguayischen Hauptstadt Montevideo zwischen Penarol und Nacional wurde am Sonntag wegen Ausschreitungen der Heimfans im Estádio Monumental auf Drängen der Polizei kurz vor dem Anpfiff abgesagt.

Voriger Artikel
Real marschiert dank Ronaldos Doppelpack - Barca verliert immer mehr an Boden
Nächster Artikel
Pelé-Klub Santos an Schweinsteiger interessiert

Gasflasche als Wurfgeschoss: Polizei stoppt Stadtderby in Montevideo

Quelle: MIGUEL ROJO / SID-IMAGES

Montevideo. Penarol-Hooligans hatten zuvor auf den Tribünen ihrer Zerstörungswut freien Lauf gelassen und sogar eine schwere Gasflasche vom obersten Rang auf die Polizisten herabgeworfen. Zahlreiche Fans wurden verhaftet.

Weil hinter der Neuansetzung der Partie wegen der Ausschreitungen ein großes Fragezeichen steht, ist die Meisterschaft aufgrund des Regelwerks zwei Spieltage vor Abschluss auf Eis gelegt. Haupstadtklub Danubio (26 Punkte) führt vor (25), Penarol (15) liegt als Elfter im Tabellenmittelfeld. Da die Fans von Penarol in jüngster Vergangenheit schon mehrmals aus der Rolle gefallen waren, droht dem Klub gar eine schwere Strafe.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr