Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Geis bittet nach Foul an Hahn um Entschuldigung: "Tut mir sehr leid"

Fußball Geis bittet nach Foul an Hahn um Entschuldigung: "Tut mir sehr leid"

Mittelfeldspieler Johannes Geis von Schalke 04 hat nach seinem rüden Foul an Gegner André Hahn bei der 1:3-Bundesligapleite bei Borussia Mönchengladbach öffentlich um Entschuldigung gebeten.

Voriger Artikel
WM-Affäre: Spiegel veröffentlicht OK-Zahlungszusage mit Kürzel "RLD"
Nächster Artikel
DFB-Vize Frymuth: "Niemand sucht einen Nachfolger" für Niersbach

Geis bittet nach Foul an Hahn um Entschuldigung: "Tut mir sehr leid"

Quelle: SID-IMAGES/AFP

Mönchengladbach. "Ich kann gar nicht in Worte fassen, was heute passiert ist", schrieb der 22-Jährige bei Facebook: "Mir tut das schlimme Foul an André sehr leid."

Geis hatte mit gestrecktem Bein den eingewechselten André Hahn am Knie getroffen (80.) und dafür Rot gesehen, der Gladbacher wurde sofort ins Krankenhaus gebracht. "Ich habe ihn in der Situation nicht richtig gesehen und habe seine Bewegungen falsch eingeschätzt", schrieb Geis: "Wer mich kennt, weiß, dass ich ein fairer Sportsmann bin und mir so etwas in meiner Karriere noch nie passiert ist."

Geis habe sich bereits "persönlich bei André Hahn entschuldigt" und werde auch in den nächsten Tagen mit ihm in Kontakt bleiben.

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr