Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Gentner: "Sind nicht der FC Bayern der zweiten Liga"

Fußball Gentner: "Sind nicht der FC Bayern der zweiten Liga"

Kapitän Christian Gentner sieht den VfB Stuttgart eine Woche vor Saisonstart der 2. Liga noch nicht bereit für den direkten Wiederaufstieg in die Fußball-Bundesliga.

Voriger Artikel
Neid: "Wir wollen die Goldmedaille gewinnen"
Nächster Artikel
Neymar Kapitän bei Brasiliens Goldmission

Gentner: "Sind nicht der FC Bayern der zweiten Liga"

Quelle: pixathlon/SID

Stuttgart. "Natürlich ist es weiter so, dass der Kader noch Ergänzungen vertragen kann. Bei einigen Dingen sind wir spät dran. Und unsere Mannschaft hat noch nicht die Zusammensetzung, dass wir mal eben durch die zweite Liga marschieren" sagte Gentner dem Reutlinger General-Anzeiger (Samstagausgabe).

Gentner warnte zudem davor, die Liga zu unterschätzen. Die zweite Liga habe eine sehr hohe Qualität. Und es gebe Vereine, die den Wiederaufstieg eben nicht geschafft hätten und über Jahre Zweitligist geblieben seien, so der 30-Jährige und machte klar: "Wir sind ganz sicher nicht der FC Bayern der zweiten Liga, es gibt einen ganzen Kreis von Anwärtern, die in die Bundesliga wollen."

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Proberunde vorm Neuen Rathaus: Norbert Fettback steigt am 30. Juli in Hannover aufs Rennrad um – zu seinem ersten Wettkampf in dieser Sportart. Foto: Axel HeiseOb es wohl gut ausgeht? Ein paar Tage noch, dann wird es ernst.

mehr