Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Georgischer Verband: Zwei "Wilis" an der Spitze

Fußball Georgischer Verband: Zwei "Wilis" an der Spitze

Der georgische Fußball-Verband GFF ist mittlerweile fest in der Hand von früheren Bundesligaprofis. Präsident Lewan Kobiaschwili (38/SC Freiburg, Schalke 04, Hertha BSC), der den Verband seit Oktober des vergangenen Jahres anführt, hat seinen Freund Alexander Iaschwili (SC Freiburg, Karlsruher SC, VfL Bochum) zu seinem Vize gemacht.

Voriger Artikel
Korkut übernimmt Traineramt beim 1. FC Kaiserslautern
Nächster Artikel
Bayern-Frauen holen zwei niederländische Nationalspielerinnen

Georgischer Verband: Zwei "Wilis" an der Spitze

Quelle: FIRO/SID

Tiflis. "Diese Aufgabe ist sehr interessant. Ich bin der Chef der A-Nationalmannschaft und kann meine Erfahrung weitergeben", sagte Iaschwili (38).

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Jedermann-Rennen der "Nacht von Hannover" 2017

Über 1000 Teilnehmer fahren bei der HAZ-Jedermann-Tour mit. An etlichen Fanfesten in Stadt und Region werden die Fahrer angefeuert.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
30. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Es hätte so ein schöner Tag werden können. Und ein Radrennen, an das man sich später gern erinnert.

mehr