Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Gerezgiher wechselt von der Eintracht zum FSV

Fußball Gerezgiher wechselt von der Eintracht zum FSV

Jungprofi Joel Gerezgiher kehrt dem Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt vorerst den Rücken und schließt sich dessen Stadtrivalen FSV Frankfurt an. Der Zweitligist sicherte sich die Dienste des 20 Jahre alten Mittelfeldspielers bis zum 30. Juni 2017 auf Leihbasis.

Voriger Artikel
Löw-Kritik für Großkreutz "kein Thema"
Nächster Artikel
Polizist wegen Selfie mit Messi-Ausweis vor Gericht

Gerezgiher wechselt von der Eintracht zum FSV

Quelle: DANIEL ROLAND / SID-IMAGES

Frankfurt/Main. Gerezgiher hatte zwischen 2008 und 2012 bereits in der Jugend für die Bornheimer gespielt.

Gerezgiher besitzt bei der Eintracht noch einen Vertrag bis zum 30. Juni 2018. In dieser Spielzeit kam er unter Trainer Armin Veh in der Hinrunde aber nur zu drei Einsätzen.

"Er benötigt im Augenblick, auch durch die Verletzungspause in der letzten Saison, mehr Spielpraxis, die er in der 2. Liga bekommen soll", sagte Eintracht-Sportdirektor Bruno Hübner: "Wir erhoffen uns dadurch, dass Joel die nächsten Stufe in seiner Entwicklung erreichen wird."

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Eishockey: Scorpions unterliegen gegen Herne

Die Hannover Scorpions haben ihre Tabellenführung in der Oberliga nach einem 2:3 gegen den Herner EV abgegeben.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
9. Oktober 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Update: Das lange Warten hat ein Ende. Uns liegen jetzt alle Listen für das „Laufpass“-Ranking vor. Hier findet ihr die beiden letzten Rankings (Nummer 30 und 31). Das fehlende Ranking Nummer 28 haben wir hier nachgetragen.

mehr