Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Gerhardt gibt Debüt in der Nationalmannschaft

Fußball Gerhardt gibt Debüt in der Nationalmannschaft

Yannick Gerhardt vom Bundesligisten VfL Wolfsburg gibt sein Debüt in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Bundestrainer Joachim Löw beorderte den 22-Jährigen in die Startaufstellung für den Länderspiel-Klassiker gegen Italien am Dienstagabend (20.45 Uhr/ARD) in Mailand.

Voriger Artikel
Bremen: Einbrecher stehlen Meisterschale und Pokale
Nächster Artikel
U21 verpasst bei 0:1 in Polen den 14. Sieg in Folge

Gerhardt gibt Debüt in der Nationalmannschaft

Quelle: FIRO/SID

Mailand. Gerhardt ist der 86. Neuling in der Ära Löw.

Für den erkrankten Manuel Neuer steht Bernd Leno im Tor des Weltmeisters. Gerhardt spielt auf der linken Außenverteidigerposition. Die Viererkette komplettieren Benedikt Höwedes, Shkodran Mustafi und Mats Hummels. Im defensiven Mittelfeld spielen Joshua Kimmich, Julian Weigl und Sebastian Rudy, davor agieren Ilkay Gündogan und Leon Goretzka. Einzige Spitze ist Thomas Müller. - Die deutsche Aufstellung:

Leno - Höwedes, Mustafi, Hummels, Gerhardt - Kimmich, Weigl, Rudy - Goretzka, Gündogan - Müller. - Trainer: Löw

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr