Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 13 ° Regen

Navigation:
Gerichts-Entscheid: El Salvadors Ex-Verbandschef darf ausgeliefert werden

Fußball Gerichts-Entscheid: El Salvadors Ex-Verbandschef darf ausgeliefert werden

Das oberste Gericht von El Salvador hat entschieden, dass Reynaldo Vaquez an die USA ausgeliefert werden darf. Der frühere Präsident des Fußball-Verbandes des kleinen mittelamerikanischen Landes gehört zu den 16 Funktionären des Weltverbandes FIFA, gegen die in den Vereinigten Staaten wegen Korruption und Geldwäsche ermittelt wird.

Voriger Artikel
Klopp winkt Wiedersehen mit BVB - Besiktas trotz Gomez-Tor raus
Nächster Artikel
Schalke zieht als Gruppensieger in K.o.-Runde ein

Gerichts-Entscheid: El Salvadors Ex-Verbandschef darf ausgeliefert werden

Quelle: FABRICE COFFRINI / SID-IMAGES/AFP

San Salvador. "Es ist eine Resolution unterzeichnet worden, in welcher die Genehmigung der Auslieferung verankert ist. Zudem wurde ein Gericht bestimmt, dass sich weiter mit dem Fall beschäftigen soll", sagte Richter Florentin Mendez der Nachrichtenagentur AFP. Vazquez, von 2009 bis 2010 Verbandspräsident, soll sich zunächst in der Heimat wegen einer Reihe von Anschuldigungen verantworten.

Die US-Justiz ermittelt seit Monaten gegen Funktionäre der FIFA, es geht vor allem um Ungereimtheiten bei vergangenen Großereignissen. Über amerikanische Banken scheint im großen Stil Geld gewaschen worden zu sein, zudem geht es um Betrug beim Dealen mit Fernsehrechten. Die Schweizer Bundesanwaltschaft ermittelt in einem weiteren Verfahren.

In der vergangenen Woche waren die beiden Vize-Präsidenten Juan Angel Napout (Paraguay) und Alfredo Hawit (Honduras) in Zürich verhaftet worden.

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
23. Juni 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Gesamtwertung Frauen Ranking-Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 DetsRaceTeam 444 18 2. Marx Beate 1979 DetsRaceTeam 255 13 3. Lyda Hannelore 1958 DetsRaceTeam 227 15 4. Meier Sabine 1966 SG Bredenbeck 121 8 5. Klippel-Westphal Kerstin 1970 Klippel Schuhm [...]

mehr