Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Gerichts-Termin für Idrissou: Klage auf Unterhalt in Hannover

Fußball Gerichts-Termin für Idrissou: Klage auf Unterhalt in Hannover

Dem früheren Bundesligaprofi Mohamadou Idrissou (35) wird wegen einer möglichen Verletzung der Unterhaltspflicht in Hannover der Prozess gemacht. Der Fall des Angreifers wird am 18. Februar am Amtsgericht verhandelt.

Voriger Artikel
HSV leiht Angreifer Drmic bis Saisonende aus und holt Bahoui
Nächster Artikel
Nach Augusto-Verletzung: Veto von Simeone für Hoffenheim-Leihe von Torres

Gerichts-Termin für Idrissou: Klage auf Unterhalt in Hannover

Quelle: pixathlon / PIXATHLON/SID-IMAGES

Hannover. Idrissou soll in der Zeit vom 1. Juli bis Ende Oktober 2015 seinem in Hannover lebenden Kind keinen Unterhalt gezahlt haben, obwohl er durch ein Urteil des Amtsgerichts Hannover vom 12. April 2007 verpflichtet und aufgrund seines Einkommens dazu auch in der Lage gewesen wäre. Es soll sich um Zahlungen im fünfstelligen Bereich handeln.

Idrissou hat in der Bundesliga für Hannover 96, den SC Freiburg und Borussia Mönchengladbach gespielt. Im vergangenen August hatte der Kameruner für zwei Jahre beim Oberligisten KFC Uerdingen unterschrieben.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. August 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Die Sommerpause ist vorbei – und es geht in die zweite Hälfte des „Laufpasses“ in diesem Jahr. Der Start nach den wettkampffreien Wochen verlief leider etwas holperig. Nun aber. Viel Spaß beim Blättern in den Listen.

mehr