Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Gerrard und L.A. gewinnen Duell der Star-Ensembles

Fußball Gerrard und L.A. gewinnen Duell der Star-Ensembles

Englands Fußball-Ikone Steven Gerrard hat mit seinem Klub Los Angeles Galaxy das Duell der Star-Ensembles in der nordamerikanischen Major League Soccer (MLS) gewonnen.

Voriger Artikel
Medien: Meyer, Höjbjerg und Kasami bei Bayer im Gespräch
Nächster Artikel
CL-Play-offs: Weltmeister Mustafi träumt von Gruppenphase

Gerrard und L.A. gewinnen Duell der Star-Ensembles

Quelle: KEVORK DJANSEZIAN / STR / SID-IMAGES/AFP/GETTY IMAGES

Los Angeles. Gegen New York City FC, bei denen unter anderem die Altstars Andrea Pirlo und David Villa in der Startformation standen, siegte L.A. in der Nacht zum Montag mit 5:1 (1:0). Gerrard spielte 90 Minuten durch und bereitete das zwischenzeitliche 4:0 durch Sebastian Lleget (70.) vor.

Bester Mann auf dem Feld war allerdings der irische Nationalspieler Robbie Keane, der zwei Treffer erzielte (54./81.) und zudem die Tore von Gyasi Zardes (36.) und Giovanni dos Santos (67.) auflegte. Stürmer Villa (80.), 2010 mit Spanien Weltmeister, erzielte per Elfmeter den einzigen Treffer für New York, bei denen mit dem früheren Chelsea-Kapitän Frank Lampard ein weiterer MLS-Superstar kurzfristig verletzt ausgefallen war.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Teilnehmerfotos vom Steelman-Run 2017

Hier finden Sie die Teilnehmerfotos vom Steelman-Run 2017.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
12. Dezember 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Jubeln konnte sie trotzdem. Als eine von fünf Läuferinnen komplettierte Svenja Pingpank von Hannover Athletics das deutsche U23-Frauenteam, das bei der Cross-Europameisterschaft in Samorin (Slowakei) zur Silbermedaille lief.

mehr