Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 1 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Gienger: DFB muss strukturelle Konsequenzen ziehen

Fußball Gienger: DFB muss strukturelle Konsequenzen ziehen

Eberhard Gienger, sportpolitischer Sprecher von CDU und CSU im Deutschen Bundestag, hat den Deutschen Fußball-Bund (DFB) im Zuge der Aufarbeitung der Affäre um die WM-Vergabe 2006 zu "strukturellen Konsequenzen" aufgefordert.

Voriger Artikel
Medien: Milan will sich von Kevin-Prince Boateng trennen
Nächster Artikel
L'Equipe: FC Bayern kämpft um Rennes-Außenstürmer Dembélé

Gienger: DFB muss strukturelle Konsequenzen ziehen

Quelle: Hasan Bratic / PIXATHLON/SID-IMAGES

Berlin. "Mit mehr Transparenz, Kontrolle von außen und deutlicher Trennung zwischen Ehrenamt und wirtschaftlichem Geschäftsbetrieb können derartige Ungereimtheiten oder gar Verfehlungen verhindert werden", sagte Gienger.

Am Mittwoch befasste sich der Sportausschuss des Bundestages mit dem Untersuchungsbericht der Kanzlei Freshfields. Mit diesem Schritt habe der DFB bewiesen, dass er an Aufklärung und einer Kehrtwende interessiert sei. Gienger betonte aber auch, dass eine abschließende Bewertung der Vorkommnisse "erst mit den Ergebnissen der Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main" möglich sei. Auch die Untersuchungsergebnisse der Behörden in den USA und der Schweiz im Zuge des Skandals rund um den Weltverband FIFA müssten noch abgewartet werden.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen den SC Magdeburg

Statt entspannter Party zu Ostern geht's weiter bergab für die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf. Das Spiel gegen den SC Magdeburg am Ostersonntag in der Tui-Arena endete mit einer 23:28-Pleite (9:14). Es war die achte Niederlage in Folge.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
13. April 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 144 6 2. Marx Beate 1979 PhysioSpa Hannover 104 6 3. Meier Sabine 1966 SG Bredenbeck 56 4 4. Knoop-Wente Marion 1968 TKH 53 4 5. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 53 4 6. Krause Ma [...]

mehr