Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Gladbach ohne Stranzl im Derby gegen Köln

Fußball Gladbach ohne Stranzl im Derby gegen Köln

Martin Stranzl vom Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach bleibt das Verletzungspech treu. Der 35 Jahre alte österreichische Innenverteidiger hat sich im Training einen Muskelfaserriss in der rechten Wade zugezogen und fällt damit für das Derby gegen den 1. FC Köln am Samstag (15.30 Uhr/Sky) aus.

Voriger Artikel
Springsteen statt Messi: Spaniens Pokalfinale nicht in Madrid
Nächster Artikel
Für Public Viewing: Lärmschutz soll während EM gelockert werden

Gladbach ohne Stranzl im Derby gegen Köln

Quelle: firo Sportphoto/Jürgen Fromme / firo Sportphoto/SID-IMAGES

Mönchengladbach. Das teilte der fünfmalige deutsche Meister am Mittwoch mit. Stranzl hatte nach langer Verletzungspause erst vor zwei Wochen im Heimspiel gegen Werder Bremen (5:1) sein Comeback gefeiert.

Fraglich ist bei der Borussia auch der Einsatz von Martin Hinteregger. Der Innenverteidiger konnte am Mittwoch aufgrund einer Grippe nicht trainieren. Dafür meldete sich Defensivspieler Nico Elvedi nach überstandener Erkrankung wieder fit.

Granit Xhaka fiebert dem Derby schon entgegen. "In einem Derby ist man noch motivierter als in einem normalen Bundesligaspiel. Wir wissen alle, worum es geht. Wir müssen bereit sein und mehr als hundert Prozent geben, damit die Kölner von Beginn an spüren, dass wir diesen Sieg unbedingt wollen", sagte Xhaka.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Die „Recken“ verlieren gegen THW Kiel

Die „Recken“ haben in der Handball-Bundesliga mit 26:27 gegen Rekordmeister THW Kiel verloren.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
26. März 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufgruppe

Schon 41 und immer noch erstaunlich frisch. Und attraktiv dazu: Der Springe-Deister-Marathon hat sich bei seiner 41. Auflage selbst übertroffen.

mehr