Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Gladbachs Xhaka glaubt an EM-Titel der Schweiz

Fußball Gladbachs Xhaka glaubt an EM-Titel der Schweiz

Granit Xhaka vom Bundesligisten Borussia Mönchengladbach glaubt an den Titelgewinn mit der Schweiz bei der Fußball-EM in Frankreich (10. Juni bis 10. Juli). "Warum nicht? Klar, es gibt andere Teams, die Favoriten sind, dazu gehören wir erstmal nicht.

Voriger Artikel
Koch gegen Reform des DFB-Pokals
Nächster Artikel
0:4 gegen Lautern: Druck auf Paderborn-Coach Effenberg wächst weiter

Gladbachs Xhaka glaubt an EM-Titel der Schweiz

Quelle: FABRICE COFFRINI / SID-IMAGES

Mönchengladbach. Aber ganz sicher werde ich meinen Koffer nicht nur für zehn Tage packen, sondern für das gesamte Turnier. Mit ein bisschen Glück und guten Leistungen können wir auch den Titel holen", sagte Xhaka der Rheinischen Post (Samstagausgabe).

In der Vorrunde der EM trifft er mit den Eidgenossen unter anderem auf seinen Bruder Taulant vom FC Basel, der für Albanien spielt. "Es ist eine besondere Situation, die viele nicht nachvollziehen können. Das hat nichts mit Albanien und der Schweiz zu tun, sondern einfach damit, dass man gegen sein eigenes Blut spielt. Aber wir freuen uns beide darauf", sagte Xhaka, dessen Eltern aus dem Kosovo in die Schweiz ausgewandert sind. Weitere Gegner in der Gruppenphase sind Rumänien und Gastgeber Frankreich.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Proberunde vorm Neuen Rathaus: Norbert Fettback steigt am 30. Juli in Hannover aufs Rennrad um – zu seinem ersten Wettkampf in dieser Sportart. Foto: Axel HeiseOb es wohl gut ausgeht? Ein paar Tage noch, dann wird es ernst.

mehr