Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Gomez, Podolski und Marin treffen in der Türkei

Fußball Gomez, Podolski und Marin treffen in der Türkei

Drei Legionäre, drei Spiele, vier Tore: Matchwinner Mario Gomez, Lukas Podolski und Marko Marin haben dem Spieltag in der türkischen Süper Lig ihren Stempel aufgedrückt.

Voriger Artikel
AS Rom gewinnt ohne Rüdiger gegen Aufsteiger Carpi
Nächster Artikel
Shootingstar Sané sorgt für besten Schalke-Saisonstart seit 20 Jahren

Gomez, Podolski und Marin treffen in der Türkei

Quelle: SID-IMAGES/FIRO

Istanbul. Gomez eroberte am Sonntagabend mit Besiktas Istanbul im Topspiel die Tabellenspitze vom Stadtrivalen Fenerbahce - beim 3:2 (2:1) erzielte Gomez jeweils per Kopf das 2:0 (25.) und den Siegtreffer (75.).

Weltmeister Podolski ebnete dem Rekordmeister Galatasaray Istanbul mit seinem Tor in der elften Minute den Weg zum 2:1 (1:1) über Gaziantepspor. "Erster Heimsieg mit einer super Stimmung", kommentierte der Nationalspieler anschließend bei Facebook. Am sechsten Spieltag verbesserte sich Galatasaray auf den vierten Tabellenplatz. Den zweiten Treffer erzielte Umut Bulut (56.).

Ebenfalls erfolgreich war zuvor Marko Marin gewesen, der trotz seines Premierentores in der Türkei mit Trabzonspor 1:3 (0:1) bei Osmanlispor FK verlor. Trabzonspor belegt nach seiner zweiten Saisonniederlage den sechsten Platz.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr