Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Gomez denkt über Rückkehr in die Bundesliga nach

Fußball Gomez denkt über Rückkehr in die Bundesliga nach

Nationalspieler Mario Gomez kann sich nach der EM-Endrunde in Frankreich eine Rückkehr in die Fußball-Bundesliga vorstellen. "Ich bin auch für die Bundesliga offen.

Voriger Artikel
Nach Copa-America-Rekorden: USA träumen von der WM 2026
Nächster Artikel
Vertrag bis 2018: Düsseldorf holt belgischen Stürmer Ngombo

Gomez denkt über Rückkehr in die Bundesliga nach

Quelle: Bernd Feil/M.i.S. / pixathlon/SID-IMAGES

Lille. Warum soll ich irgendetwas ausschließen? Man sieht doch, wie schnell sich Dinge ändern im Fußball, wie unerwartet manches kommt", sagte der 30 Jahre alte Stürmer von Besiktas Istanbul der Bild am Sonntag.

Der Torschützenkönig der Türkei, der mit seinen 26 Treffern in der abgelaufenen Saison maßgeblich am Titelgewinn von Besiktas beteiligt war, spielte in der Bundesliga bereits für den VfB Stuttgart (2004 bis 2009) und Bayern München (2009 bis 2013). Als Bayern-Profi sicherte sich Gomez in der Saison 2010/11 auch den Titel des Bundesliga-Torschützenkönigs. Unter anderem soll der VfL Wolfsburg an einer Verpflichtung von Gomez interessiert sein.

Gomez, der am EM-Finaltag (10. Juli) Geburtstag hat, versicherte noch einmal, dass er erst nach der EURO über seine Zukunft entscheide und während des Turniers keine Verhandlungen führe. Ein Verbleib bei Besiktas sei ebenso möglich wie eine Wechsel nach England oder eben zurück nach Deutschland.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr