Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Gomez und Besiktas verlieren bei Kasimpasa

Fußball Gomez und Besiktas verlieren bei Kasimpasa

Fußball-Nationalspieler Mario Gomez hat mit Besiktas Istanbul in der türkischen Süper Lig einen überraschenden Rückschlag im Kampf um die Meisterschaft hinnehmen müssen.

Voriger Artikel
Fan-Gewalt: Punktabzug für griechische Klubs AEK und Atromitos
Nächster Artikel
Freiburg nach 3:2 in Fürth weiter an der Spitze

Gomez und Besiktas verlieren bei Kasimpasa

Quelle: OZAN KOSE / SID-IMAGES

Istanbul. Der Tabellenführer verlor das kleine Stadtderby bei Kasimpasa Istanbul mit 1:2 (1:1) und kassierte am 27. Spieltag die erst vierte Niederlage. Lokalrivale Fenerbahce Istanbul liegt drei Punkte zurück, hat aber noch ein Nachholspiel in der Hinterhand.

Gomez, der bereits 19 Saisontreffer auf dem Konto hat, ging diesmal leer aus. Jose Ernesto Sosa (28.) brachte Besiktas zunächst in Führung, doch Yonathan Del Valle (29.) und Oscar Scarione (49.) drehten die Begegnung.

"Das 1:0 hat uns eher verunsichert, danach haben wir einfach die Spielkontrolle verloren", sagte Besiktas-Trainer Senol Günes, "wir alle sind enttäuscht, aber wir werden in den nächsten Spielen hart arbeiten. Jetzt müssen wir halt das nächste Match gewinnen."

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. August 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Die Sommerpause ist vorbei – und es geht in die zweite Hälfte des „Laufpasses“ in diesem Jahr. Der Start nach den wettkampffreien Wochen verlief leider etwas holperig. Nun aber. Viel Spaß beim Blättern in den Listen.

mehr