Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Grindel rät FIFA-Council: Keine Abberufung von Kommissionsmitgliedern

Fußball Grindel rät FIFA-Council: Keine Abberufung von Kommissionsmitgliedern

DFB-Präsident Reinhard Grindel rät dem Council des Fußball-Weltverbands FIFA, den kontroversen Beschluss bezüglich der Besetzung der teilweise unabhängigen FIFA-Kommissionen nicht in Gänze umzusetzen.

Frankfurt/Main. "Ich würde dem Council und Gianni Infantino sehr raten, trotz des verabschiedeten Artikels von Abberufungen abzusehen", sagte der Boss des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ).

In einer kurzen und protestfreien Abstimmung hatten die FIFA-Verbände dem neuen Council beim Kongress in Mexiko-Stadt wieder die Macht gegeben, für ein Jahr selbst über die Mitglieder der teils komplett, teils zur Hälfte unabhängigen Kommissionen zu bestimmen - auch über die in der Ethik- sowie Audit- und Compliance-Kommission, die alle FIFA-Prozesse von außen kontrolliert. Theoretisch kann der FIFA-Rat nun also seine Überwacher selbst bestimmen und unbequeme Ermittler absetzen. Aus Protest erklärte FIFA-Chefaufseher Domenico Scala (Schweiz) einen Tag nach dem Beschluss seinen Rücktritt.

"Ich habe den Vorstoß so verstanden, dass es nur darum geht, die betreffenden Organe mit integren Personen zu besetzen und sie schnell arbeitsfähig zu machen", äußerte Grindel: "Die Entlassung von Mitgliedern sollte dem Votum des Kongresses unterliegen."

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken kassieren Niederlage gegen Melsungen

MT Melsungen bleibt der Angstgegner der TSV Hannover-Burgdorf in der Handball-Bundesliga. Die „Recken“ unterlagen am Sonnabendabend in der Swiss-Life-Hall mit 30:31 (18:15) gegen die Hessen trotz einer überragenden Leistung von Kai Häfner, der elf Tore warf. 

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr