Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 0 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Grindel will bei der EM hinter den Kulissen arbeiten

Fußball Grindel will bei der EM hinter den Kulissen arbeiten

Der neue DFB-Präsident Reinhard Grindel will bei der anstehenden EM-Endrunde in Frankreich (10. Juni bis 10. Juli) in erster Linie hinter den Kulissen arbeiten.

Voriger Artikel
DFB verlängert Sponsorenvertrag mit der Commerzbank
Nächster Artikel
Todesfall erschüttert argentinischen Fußball

Grindel will bei der EM hinter den Kulissen arbeiten

Quelle: DANIEL ROLAND / SID-IMAGES

Frankfurt/Main. "Ich würde mich freuen, wenn mein Rolle so klein wie möglich ist. Der Delegationsleiter tritt ja meist nur dann in den Vordergrund, wenn etwas nicht so läuft", sagte Grindel am Montag: "Ich werde soziale Projekte besuchen - vor allem rund um die Gewaltprävention."

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen den SC Magdeburg

Statt entspannter Party zu Ostern geht's weiter bergab für die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf. Das Spiel gegen den SC Magdeburg am Ostersonntag in der Tui-Arena endete mit einer 23:28-Pleite (9:14). Es war die achte Niederlage in Folge.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
27. April 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Der Stadtbezirkslauf Ahlem-Badenstedt-Davenstedt hätte der Neuling im diesjährigen „Laufpass“ werden sollen – doch daraus wird nun nichts. Die Ausrichter haben den Lauf am 24. September abgesagt.

mehr