Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Grindel will bei der EM hinter den Kulissen arbeiten

Fußball Grindel will bei der EM hinter den Kulissen arbeiten

Der neue DFB-Präsident Reinhard Grindel will bei der anstehenden EM-Endrunde in Frankreich (10. Juni bis 10. Juli) in erster Linie hinter den Kulissen arbeiten.

Voriger Artikel
DFB verlängert Sponsorenvertrag mit der Commerzbank
Nächster Artikel
Todesfall erschüttert argentinischen Fußball

Grindel will bei der EM hinter den Kulissen arbeiten

Quelle: DANIEL ROLAND / SID-IMAGES

Frankfurt/Main. "Ich würde mich freuen, wenn mein Rolle so klein wie möglich ist. Der Delegationsleiter tritt ja meist nur dann in den Vordergrund, wenn etwas nicht so läuft", sagte Grindel am Montag: "Ich werde soziale Projekte besuchen - vor allem rund um die Gewaltprävention."

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Teilnehmerfotos vom Steelman-Run 2017

Hier finden Sie die Teilnehmerfotos vom Steelman-Run 2017.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
12. Dezember 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Jubeln konnte sie trotzdem. Als eine von fünf Läuferinnen komplettierte Svenja Pingpank von Hannover Athletics das deutsche U23-Frauenteam, das bei der Cross-Europameisterschaft in Samorin (Slowakei) zur Silbermedaille lief.

mehr