Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -4 ° stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Grindel zum 12. DFB-Präsidenten gewählt

Fußball Grindel zum 12. DFB-Präsidenten gewählt

Reinhard Grindel ist der 12. Präsident des Deutschen Fußball-Bundes (DFB). Der 54-Jährige wurde am Freitag auf dem Außerordentlichen Bundestag in Frankfurt/Main mit 250 Ja-Stimmen, vier Nein-Stimmen und einer Enthaltung gewählt.

Voriger Artikel
DFB: Grindel kündigt Strukturreform an
Nächster Artikel
Osnabrügge neuer DFB-Schatzmeister - Curtius bestätigt

Grindel zum 12. DFB-Präsidenten gewählt

Quelle: DANIEL ROLAND / SID-IMAGES

Frankfurt/Main. Der 54 Jahre alte CDU-Politiker löst Wolfgang Niersbach ab, der am 9. November als Folge des Skandals um die Vergabe der WM 2006 zurückgetreten war. Seit dem hatten Rainer Koch und Reinhard Rauball als Interimspräsidenten fungiert.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr