Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
"Große Herausforderung": Thomas Schaaf neuer Trainer von Hannover 96

Fußball "Große Herausforderung": Thomas Schaaf neuer Trainer von Hannover 96

Trainer Thomas Schaaf soll den Fußball-Bundesligisten Hannover 96 vor dem Absturz in die 2. Liga bewahren. Der 54-Jährige unterschrieb beim Tabellen-17. einen Vertrag bis zum 30. Juni 2017. Das gab der Verein am Montag bekannt.

Voriger Artikel
Van Gaal bei Manchester United vor Entscheidungsspiel: Nur ein Sieg gegen Chelsea zählt
Nächster Artikel
Bruchhagen: Traditionsvereine künftig verstärkt im Abstiegskampf

"Große Herausforderung": Thomas Schaaf neuer Trainer von Hannover 96

Quelle: Osnapix / PIXATHLON/SID-IMAGES

Hannover. Schaaf wird am 4. Januar offiziell vorgestellt. Sein Vorgänger Michael Frontzeck war am 21. Dezember zurückgetreten.

"Die Schwere der Aufgabe ist mir bewusst", sagte Schaaf, der Werder Bremen während seines langjährigen Engagements zu drei Meistertiteln geführt hatte. "Nichtdestotrotz freue ich mich auf die große Herausforderung, gemeinsam mit der Mannschaft den Klassenerhalt zu erreichen." Zuletzt war Schaaf im Mai 2015 bei Eintracht Frankfurt wegen mangelnder Rückendeckung aus der Führungsetage zurückgetreten. Zuvor hatte er die Eintracht auf den neunten Platz geführt.

"Ich habe in den Gesprächen von den ersten Minuten an gespürt, dass Thomas sich mit dieser Aufgabe vollumfänglich identifizieren kann", sagte Martin Bader, Geschäftsführer Sport bei Hannover 96. "Seine Vita und seine Erfahrung sprechen für sich. Er hat jahrzehntelang erfolgreich in der Bundesliga gearbeitet."

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr