Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Großkreutz besiegelt Heimniederlage von BVB II

Fußball Großkreutz besiegelt Heimniederlage von BVB II

Weltmeister Kevin Großkreutz hat mit einem Eigentor die Niederlage der Regionalliga-Mannschaft von Borussia Dortmund besiegelt. Als der 27-Jährige im Heimspiel gegen den SC Verl nach einem Schuss der Gäste klären wollte, rutsche ihm der Ball über den Spann und schlug zum 1:2 (0:0) im eigenen Tor ein.

Voriger Artikel
BVB muss auf Durm und Subotic verzichten - Kampl-Einsatz fraglich
Nächster Artikel
DFB-Pokal: Bayern mit Robben gegen Nöttingen

Großkreutz besiegelt Heimniederlage von BVB II

Quelle: PATRIK STOLLARZ / STR / SID-IMAGES/AFP

Dortmund. Damit kassierte der Drittliga-Absteiger nach dem 0:3 zum Auftakt bei der Reserve von Fortuna Düsseldorf im zweiten Saisonspiel die zweite Niederlage.

Großkreutz soll in der U23 des BVB seinen Fitness-Zustand verbessern, da er nach langer Verletzungspause noch Trainingsrückstand besitzt. Für seine Teamkollegen aus dem Bundesliga-Kader steht am Sonntag (14.30 Uhr/Sky) das Auftaktspiel im DFB-Pokal beim Drittligisten Chemnitzer FC auf dem Programm.

 

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. August 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Die Sommerpause ist vorbei – und es geht in die zweite Hälfte des „Laufpasses“ in diesem Jahr. Der Start nach den wettkampffreien Wochen verlief leider etwas holperig. Nun aber. Viel Spaß beim Blättern in den Listen.

mehr