Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 0 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Großkreutz will auch bei Abstieg in Stuttgart bleiben

Fußball Großkreutz will auch bei Abstieg in Stuttgart bleiben

Kevin Großkreutz hat dem VfB Stuttgart auch für den Abstiegsfall die Treue geschworen. Sollte es für die Schwaben nicht reichen, "würde ich niemals so den Verein verlassen, sondern es wieder ausbügeln.

Voriger Artikel
Zweitligist MSV Duisburg reduziert Überschuldung
Nächster Artikel
Podolski mit Galatasaray im Pokalfinale

Großkreutz will auch bei Abstieg in Stuttgart bleiben

Quelle: firo Sportphoto/Christian Kaspar-Bartke / SID-IMAGES/FIRO

Stuttgart. Ich brenne. Dafür habe ich zu viel Stolz", schrieb der 27 Jahre alte Fußball-Weltmeister bei Instagram.

Großkreutz war im Januar nach einem halben Jahr ohne Einsatz von Galatasaray Istanbul nach Stuttgart gewechselt. Zwei Spieltage vor Schluss liegt der VfB auf dem 17. Tabellenplatz.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr