Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 15 ° Gewitter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Guardiola von ManCity präsentiert: "Ein Traum ist wahr geworden"

Fußball Guardiola von ManCity präsentiert: "Ein Traum ist wahr geworden"

Der neue Star-Teammanager Pep Guardiola (45) wurde am Sonntag vom englischen Fußball-Erstligisten Manchester City präsentiert. Dabei erklärte der Ex-Bayern-Coach: "Einer meiner Träume war es als Fußballer, hier zu spielen.

Voriger Artikel
Merkel gratuliert DFB-Team zum Halbfinaleinzug
Nächster Artikel
Medien: Messi kehrt in Argentiniens Nationalteam zurück

Guardiola von ManCity präsentiert: "Ein Traum ist wahr geworden"

Quelle: Craig Brough / SID-IMAGES/PIXATHLON

Manchester. Nun ist mein Traum wahr geworden", sagte der Katalane.

Die Spieler von City müssten ihm ihre Qualität zeigen, betonte der Ex-Meister-Coach des FC Bayern. Wichtig sei ihm, "einen Teamspirit zu kreieren, danach denke ich über Taktik nach. Ich will etwas Besonderes aufbauen".

Guardiola machte klar, dass er große Ziele mit den Citizens habe: "Ich habe mich in Katalonien und in Deutschland bewiesen, jetzt möchte ich die Leute von Manchester City stolz darauf machen, wie wir spielen." Und ergänzend meinte der Erfolgstrainer: "Ich danke Manchester City, dass man mir diese Chance gegeben habt. Ich bin ziemlich überzeugt, dass wir es genießen werden."

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen SC DhfK Leipzig

Am Mittwochabend unterlagen sie dem SC DHfK Leipzig mit 24:25 (15:11) trotz einer zeitweiligen Achttoreführung.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
10. Mai 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Update: Uns liegen mittlerweile alle Ergebnislisten vor. Deshalb veröffentlichen wir alle drei Rankingtabellen auf einen Schlag, damit es keine Missverständnisse gibt. Auch beim 9. Lauf gab es Verzögerungen.

mehr