Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Guardiolas erste City-PK: "Ich will mich beweisen"

Fußball Guardiolas erste City-PK: "Ich will mich beweisen"

Der neue Star-Teammanager Pep Guardiola (45) geht beim englischen Fußball-Erstligisten Manchester City die "vielleicht größte Herausforderung" seiner Karriere voller Ehrgeiz an.

Voriger Artikel
Schindelmeiser neuer Sportvorstand beim VfB Stuttgart
Nächster Artikel
EURO 2016 war für UEFA eine Goldgrube

Guardiolas erste City-PK: "Ich will mich beweisen"

Quelle: PIXATHLON/SID

Manchester. "Ich will mich hier beweisen und zeigen, dass sich mein Spiel auch hier durchsetzen kann", sagte der Katalane am Freitag auf der ersten Pressekonferenz bei seinem neuen Arbeitgeber.

Der ehemalige Trainer von Bayern München, der bei den Citizens einen Vertrag über drei Jahre unterzeichnet hatte, wolle "mehr Konstanz" in das Spiel des Ex-Meisters und damit einhergehend auch mehr Erfolg bringen. Dabei helfen könnte ausgerechnet Erzfeind José Mourinho, der beim Stadrivalen Manchester United anheuerte.

"Erfolgreiche Trainer - er gehört zweifelsfrei dazu - machen auch mich besser. Sie helfen mir dabei, selbst ein neues Level zu erreichen", sagte Guardiola, der erneut betonte, dass es in den kommenden Monaten nicht um die Feindschaft der beiden Teammanager gehen werde.

Aber nicht nur die starken Konkurrenten, Guardiola lobte explizit auch Jürgen Klopp vom FC Liverpool, nannte der Spanier als Gründe für die Herausforderung. "Ich habe noch nie in einem windigen und kalten Stadion, noch nie auf einem schlechten Platz und noch nie am Boxing Day gespielt", sagte Guardiola: "Es ist mein Ziel, hier zu bestehen."

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Jedermann-Rennen der "Nacht von Hannover" 2017

Über 1000 Teilnehmer fahren bei der HAZ-Jedermann-Tour mit. An etlichen Fanfesten in Stadt und Region werden die Fahrer angefeuert.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
30. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Es hätte so ein schöner Tag werden können. Und ein Radrennen, an das man sich später gern erinnert.

mehr