Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Guilherme-Debüt sorgt für historischen Sbornaja-Sieg

Fußball Guilherme-Debüt sorgt für historischen Sbornaja-Sieg

Das Debüt des gebürtigen Brasilianers Guilherme hat das 3:0 (1:0) der russischen Fußball-Nationalmannschaft im EM-Test gegen Litauen zu einem historischen Erfolg gemacht.

Voriger Artikel
Matthäus: "Schweinsteiger-Ausfall keine Katastrophe" - Hitzfeld: "Herber Verlust"
Nächster Artikel
Lewandowski und Tyron bei Polen-Sieg als Teilzeitkräfte

Guilherme-Debüt sorgt für historischen Sbornaja-Sieg

Quelle: PIXATHLON/SID

Moskau. Der seit neun Jahren für Lokomotive Moskau spielende Torhüter rückte nach dem Seitenwechsel zwischen die Pfosten des WM-Gastgebers von 2018 und avancierte damit zum ersten nicht russischstämmigen Spieler in der Geschichte der Sbornaja.

Guilherme bekam im Nachbarschaftsduell mit den Balten allerdings kaum Bewährungschancen. Nachdem Fedor Smolow die Gastgeber vier Minuten vor der Pause in Führung gebracht hatte, sorgten Alexander Golowin (61.) und Denis Gluschalow (72.) im zweiten Durchgang für den klaren Sieg. In einem weiteren Länderspiel am Dienstag in Paris gegen EM-Gastgeber Frankreich testet Russland erneut für die EM-Endrunde, bei der die Mannschaft von Nationaltrainer Leonid Sluzki in der Vorrundengruppe B auf England, Wales und die Slowakei trifft.

Wie Guilherme hatte auch Ex-Nationalspieler Roman Neustädter von Bundesligist Schalke 04 aufgrund seiner russischen Mutter auf eine Zukunft in der russischen Nationalmannschaft gehofft. Allerdings hatten sich die EM-Hoffnungen des früheren Mönchengladbachers durch Sluzkis Verzicht auf den Abwehrspieler für die Begegnungen mit Litauen und Frankreich zerschlagen.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr