Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
HSV: Gouaida verlängert - Leihe zum FC St. Gallen

Fußball HSV: Gouaida verlängert - Leihe zum FC St. Gallen

Fußball-Bundesligist Hamburger SV hat mit Mittelfeldspieler Mohamed Gouaida vorzeitig verlängert, um ihn gleichzeitig wieder zu verleihen. Der 23-Jährige erhielt bei den Hamburgern einen neuen Vertrag bis 2019 und wird in der kommenden Saison unter dem früheren HSV-Trainer Joe Zinnbauer in der Schweiz für den FC St.

Voriger Artikel
Fehlender Respekt: Neustädter verlässt Schalke
Nächster Artikel
Paderborn verlängert mit Schonlau bis 2018

HSV: Gouaida verlängert - Leihe zum FC St. Gallen

Quelle: PIXATHLON/SID-IMAGES

Hamburg. Gallen spielen. Das teilten die Hanseaten am Mittwoch mit.

Gouaidas ursprünglicher Vertrag lief bis Sommer 2018. Beim schweizerischen Erstligisten wird der gebürtige Tunesier, der zudem die französische Staatsbürgerschaft besitzt, auf seinen ehemaligen Coach treffen.

"Es macht mich sehr stolz und glücklich, dass der HSV weiterhin auf mich setzt. Ich gehe mit einem schönen Gefühl zum FC St. Gallen und freue mich auf meine neue Aufgabe unter Joe Zinnbauer", sagte Gouaida, der im November 2014 unter Zinnbauer sein Bundesliga-Debüt gefeiert hatte.

In der abgelaufenen Spielzeit war Gouaida an den Zweitligisten Karlsruher SC verliehen.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Proberunde vorm Neuen Rathaus: Norbert Fettback steigt am 30. Juli in Hannover aufs Rennrad um – zu seinem ersten Wettkampf in dieser Sportart. Foto: Axel HeiseOb es wohl gut ausgeht? Ein paar Tage noch, dann wird es ernst.

mehr