Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
HSV: Spahic bricht Training ab

Fußball HSV: Spahic bricht Training ab

Verteidiger Emir Spahic vom Fußball-Bundesligisten Hamburger SV könnte nach seiner jüngsten Rot-Sperre auch das nächste Spiel seines Teams am Samstag (15.30 Uhr/Sky) gegen Eintracht Frankfurt verpassen.

Voriger Artikel
Schult folgt auf Angerer im Tor der DFB-Frauen
Nächster Artikel
U19-Juniorinnen starten mit Arbeitssieg in die EM-Quali

HSV: Spahic bricht Training ab

Quelle: SID-IMAGES/FIRO

Hamburg. Der 35-Jährige musste das Training am Dienstag vorzeitig abbrechen, nach einem Zweikampf mit Matthias Ostrzolek verließ der Bosnier mit einem Eisbeutel am rechten Fuß den Platz. "Er ist umgeknickt, hatte anfangs starke Schmerzen", sagte Trainer Bruno Labbadia der Bild.

Zuletzt hatte Spahic dem HSV beim Spiel in Mönchengladbach (3:0) gefehlt, nachdem er beim 1. FC Köln (1:2) einen fragwürdigen Platzverweis erhalten hatte.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken kassieren Niederlage gegen Melsungen

MT Melsungen bleibt der Angstgegner der TSV Hannover-Burgdorf in der Handball-Bundesliga. Die „Recken“ unterlagen am Sonnabendabend in der Swiss-Life-Hall mit 30:31 (18:15) gegen die Hessen trotz einer überragenden Leistung von Kai Häfner, der elf Tore warf. 

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr