Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
HSV holt Trares als zweiten Co-Trainer

Fußball HSV holt Trares als zweiten Co-Trainer

Fußball-Bundesligist Hamburger SV hat Bernhard Trares als zweiten Co-Trainer von Bruno Labbadia neben Eddy Sözer verplichtet. Der ehemalige Bundesliga-Profi soll nach Vereinsangaben zudem als Übergangstrainer für die Nachwuchstalente von der U19 bis zur U23 fungieren.

Voriger Artikel
Ranieri neuer Huth-Coach in Leicester
Nächster Artikel
Ingolstadts FCK-Leihgabe Jessen zurück nach Dänemark

HSV holt Trares als zweiten Co-Trainer

Quelle: SID-IMAGES/FIRO

Hamburg. "Ich freue mich auf die Aufgabe und will mithelfen, das fortzuführen, was sich das Trainerteam und die Mannschaft in den letzten Spielen der abgelaufenen Saison erarbeitet haben", sagte der 49-Jährige bei seiner Vertragsunterzeichnung.

"Mit Bernhard Trares ergänzen wir unser Trainerteam um einen weiteren erfahrenen Mann, der neben seiner Tätigkeit bei der Bundesliga-Mannschaft auch die Durchlässigkeit unserer Nachwuchstalente von der U19 bis zur U23 fördern soll", sagte HSV-Sportdirektor Peter Knäbel. Zuletzt war Trares als Trainer der U23 von Hamburgs Ligakonkurrent Schalke 04 tätig.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Jedermann-Rennen der "Nacht von Hannover" 2017

Über 1000 Teilnehmer fahren bei der HAZ-Jedermann-Tour mit. An etlichen Fanfesten in Stadt und Region werden die Fahrer angefeuert.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
30. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Es hätte so ein schöner Tag werden können. Und ein Radrennen, an das man sich später gern erinnert.

mehr