Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Sprühregen

Navigation:
"HSV landet im Mittelfeld" - van der Vaart macht Ex-Klub Mut

Fußball "HSV landet im Mittelfeld" - van der Vaart macht Ex-Klub Mut

Ungeachtet der 0:5-Auftaktniederlage des Hamburger SV beim deutschen Rekordmeister Bayern München sieht der ehemalige HSV-Star Rafael van der Vaart den Bundesliga-Klassenerhalt der Hanseaten nicht gefährdet.

Voriger Artikel
Südkoreaner Chung offiziell dritter Kandidat für Blatter-Nachfolge
Nächster Artikel
Lazio bangt gegen Bayer um Einsatz von Stammtorwart Marchetti

"HSV landet im Mittelfeld" - van der Vaart macht Ex-Klub Mut

Quelle: SID-IMAGES/PIXATHLON

Hamburg. "Der HSV landet im Mittelfeld, man hat gut und geschickt eingekauft. zudem ist Trainer Bruno Labbadia der richtige Mann am richtigen Ort", sagte der Niederländer der Bild-Zeitung.

Der zum 30. Juni auslaufende Vertrag des Mittelfeldspieler war von den Norddeutschen nicht verlängert worden. Mittlerweile trägt van der Vaart das Trikot des spanischen Erstligisten Betis Sevilla.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Volkstriathlon in Hannover

500 Meter schwimmen im Maschsee, 20,4 Kilometer mit dem Rad durch die Innenstadt und zum Abschluss ein 5-Kilometer-Kurs am Ostufer des Maschsees entlang – das ist der Volkstriathlon in Hannover.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
14. September 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Der Kopf rennt mit Zum Geburtstag gibt es mitunter ausgefallene Geschenke. So mancher erfüllt sich aus diesem Anlass selbst einen nicht alltäglichen Wunsch. So wie Michele Ufer: Er machte sich, als er 39 wurde, auf zu einem Lauf durch die Atacama-Wüste in Chile.

mehr