Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 1 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
HSV prüft Verpflichtung eines 17 Jahre alten Flüchtlings

Fußball HSV prüft Verpflichtung eines 17 Jahre alten Flüchtlings

Der Fußball-Bundesligist Hamburger SV prüft offenbar intensiv eine Verpflichtung des 17 Jahre alten Flüchtlings Bakery Jatta aus Gambia. "Er hat viele Sachen wirklich gut gemacht", sagte Trainer Bruno Labbadia in Belek: "Er ist jung genug und es sah gut aus.

Belek. " Jatta hatte vor der Abreise des HSV ins Trainingslager in der Türkei zwei Tage bei den Norddeutschen mittrainiert.

"Wie es weiter geht, werden wir nach dem Trainingslager sehen", sagte Labbadia über Jatta, der angeblich noch nie in einem Verein Fußball gespielt hat: "Ich persönlich mache da keinen Unterschied, wer er ist und woher er kommt." In der Türkei ist Jatta nicht dabei, weil er als Flüchtling Deutschland im Moment nicht verlassen darf. Nach Informationen der Bild-Zeitung steht der Teenager auch bei Werder Bremen und Schalke 04 auf dem Zettel.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Februar 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufpass

Mit insgesamt fast 550 Startern so viele wie nie zuvor in 54 Jahren, am Ende aber wieder bestens bekannte Gesichter auf dem Treppchen: Beim Crosslauf am Langenhagener Silbersee mit seinen schwierigen Sandpassagen musste man nach den Favoriten nicht lange Ausschau halten.

mehr