Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
HSV und Werder an BVB-Profi Hofmann interessiert

Fußball HSV und Werder an BVB-Profi Hofmann interessiert

Die Fußball-Bundesligisten Werder Bremen und Hamburger SV sind Informationen des Internetportals derwesten.de zufolge an der Verpflichtung von Jonas Hofmann vom Ligarivalen Borussia Dortmund interessiert.

Voriger Artikel
Medien: Fortuna Düsseldorf vor Verpflichtung von Trainer Kurz
Nächster Artikel
kicker: Guardiola-Wechsel zu Manchester City perfekt

HSV und Werder an BVB-Profi Hofmann interessiert

Quelle: PIXATHLON/SID

Dortmund. Auch Borussia Mönchengladbach, 1899 Hoffenheim und der aufstrebende Zweitligist RB Leipzig beschäftigten sich ernsthaft mit dem 23 Jahre alten Offensivspieler, der hinter prominenten Rivalen beim BVB kaum zum Zuge kommt.

Hofmann scheint einem Wechsel in der Winterpause nicht abgeneigt zu sein. "Wir müssen schauen, was noch kommt", hatte der Mittelfeldspieler bereits nach der 1:2-Niederlage zum Hinrundenabschluss beim 1. FC Köln gesagt. Hofmann kam in der Bundesliga insgesamt nur 285 Minuten in sieben Spielen (ein Tor) zum Einsatz. Sein Vertrag beim BVB läuft bis Juni 2018.

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Teilnehmerfotos vom Steelman-Run 2017

Hier finden Sie die Teilnehmerfotos vom Steelman-Run 2017.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
12. Dezember 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Jubeln konnte sie trotzdem. Als eine von fünf Läuferinnen komplettierte Svenja Pingpank von Hannover Athletics das deutsche U23-Frauenteam, das bei der Cross-Europameisterschaft in Samorin (Slowakei) zur Silbermedaille lief.

mehr