Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
HSV verliert bei Zweitliga-Aufsteiger Bielefeld

Fußball HSV verliert bei Zweitliga-Aufsteiger Bielefeld

Eine Woche nach dem Prestigeerfolg beim hochkarätig besetzten Vorbereitungsturnier in Mönchengladbach hat Fußball-Bundesligist Hamburger SV einen herben Dämpfer erhalten.

Voriger Artikel
Aufsteiger Darmstadt unterliegt Erfurt
Nächster Artikel
Frankfurt verliert in Heidenheim

HSV verliert bei Zweitliga-Aufsteiger Bielefeld

Quelle: Osnapix / / SID-IMAGES/PIXATHLON

Bielefeld. Bei Zweitliga-Aufsteiger Arminia Bielefeld kassierte der Bundesliga-Dino eine verdiente 0:2 (0:1)-Niederlage und offenbarte dabei in allen Mannschaftsteilen Probleme.

Bielefelds Kapitän Fabian Klos brachte die Gastgeber, die zum Zweitliga-Auftakt am kommenden Wochenende in Hamburg beim FC St. Pauli antreten, in der 42. Minute verdient in Führung. Für die Entscheidung sorgte Bielefelds erst drei Tage zuvor verpflichteter Neuzugang Brian Behrendt in der 81. Minute.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Volkstriathlon in Hannover

500 Meter schwimmen im Maschsee, 20,4 Kilometer mit dem Rad durch die Innenstadt und zum Abschluss ein 5-Kilometer-Kurs am Ostufer des Maschsees entlang – das ist der Volkstriathlon in Hannover.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
14. September 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Der Kopf rennt mit Zum Geburtstag gibt es mitunter ausgefallene Geschenke. So mancher erfüllt sich aus diesem Anlass selbst einen nicht alltäglichen Wunsch. So wie Michele Ufer: Er machte sich, als er 39 wurde, auf zu einem Lauf durch die Atacama-Wüste in Chile.

mehr