Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 7 ° heiter

Navigation:
Hammers-Stürmer Carroll entkommt Motorrad-Räubern

Fußball Hammers-Stürmer Carroll entkommt Motorrad-Räubern

Durch ungewöhnlichen Mut hat der frühere englische Fußball-Nationalspieler Andy Carroll zwei bewaffneten Räubern einen Strich durch die Rechnung gemacht. Nach Angaben seines Trainers Slaven Bilic vom Premier-League-Klub West Ham United stoppte ein Banditen-Duo auf einem Motorrad den Stürmer auf der Heimfahrt vom Training und verlangten unter Androhung von Waffengewalt die Übergabe einer wertvollen Armbanduhr. Carroll entschloss sich jedoch trotz der vorgehaltenen Pistole zur Flucht, kehrte um, lieferte sich mit den Räubern eine Verfolgungsjagd durch Londons Straßen und erreichte nach 20 Minuten das gesicherte Trainingsgelände der Hammers.

Voriger Artikel
Deschamps über den Terror von Paris: "Das kann niemand vergessen"
Nächster Artikel
Nach Knie-Verletzung: Saison-Aus für Bochumer Eisfeld

Hammers-Stürmer Carroll entkommt Motorrad-Räubern

Quelle: FIRO SPORTPHOTO/SID

London. Die unbekannten Täter suchten danach auf ihrer Maschine das Weite.

Laut Bilic hat Carroll, der nach einer Knieverletzung aus dem vergangenen August an seinem Comeback arbeitet, den Überfall unverletzt überstanden. Die Londoner Polizei bestätigte den Eingang von Carrolls Anzeige, konnte aber noch keinen Fahndungserfolg melden.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. August 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Die Sommerpause ist vorbei – und es geht in die zweite Hälfte des „Laufpasses“ in diesem Jahr. Der Start nach den wettkampffreien Wochen verlief leider etwas holperig. Nun aber. Viel Spaß beim Blättern in den Listen.

mehr