Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / -1 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Hannover 96 spielt zugunsten der Robert-Enke-Stiftung

Fußball Hannover 96 spielt zugunsten der Robert-Enke-Stiftung

Fußball-Bundesligist Hannover 96 tritt am 2. September (Mittwoch) zu einem Benefizspiel zugunsten der Robert-Enke-Stiftung an. Die Partie gegen den Oberligisten 1. FC Germania Egestorf/Langreder wird in Barsinghausen ausgetragen.

Hannover. Im Vorjahr konnte bei einem Testspiel ein Erlös in Höhe von rund 25.000 Euro erzielt werden, der für Projektarbeiten der zwei Stiftungszwecke Depression und Kinderherzkrankheiten genutzt wurde.

"Ich bin Hannover 96, Martin Kind und Cheftrainer Michael Frontzeck sehr dankbar dafür, dass sie uns über dieses Spiel bei unserer Arbeit nicht nur finanziell, sondern auch in der öffentlichen Wahrnehmung unterstützen", sagte Enkes Witwe Teresa: "Robert ist nach wie vor präsent bei den Menschen in der Region Hannover." Der Nationalspieler und Profi von Hannover 96 nahm sich 2009 das Leben.

 

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen den SC Magdeburg

Statt entspannter Party zu Ostern geht's weiter bergab für die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf. Das Spiel gegen den SC Magdeburg am Ostersonntag in der Tui-Arena endete mit einer 23:28-Pleite (9:14). Es war die achte Niederlage in Folge.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
27. April 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Der Stadtbezirkslauf Ahlem-Badenstedt-Davenstedt hätte der Neuling im diesjährigen „Laufpass“ werden sollen – doch daraus wird nun nichts. Die Ausrichter haben den Lauf am 24. September abgesagt.

mehr