Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 0 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Hannover 96 verpflichtet Japaner Yamaguchi

Fußball Hannover 96 verpflichtet Japaner Yamaguchi

Eine Stunde nach dem Rücktritt von Trainer Michael Frontzeck hat Fußball-Bundesligist Hannover 96 als ersten Wintertransfer die Verpflichtung von Hotaru Yamaguchi perfekt gemacht.

Voriger Artikel
Atletico Nacional alleiniger kolumbianischer Rekordmeister
Nächster Artikel
Hertha-Coach Dardai will sich bei Pokalsieg Haare blau färben

Hannover 96 verpflichtet Japaner Yamaguchi

Quelle: PIXATHLON/SID-IMAGES

Hannover. Der 25 Jahre alte Mittelfeldspieler trug zuletzt das Trikot von Cerezo Osaka.

"Yamaguchi soll den Konkurrenzkampf in unserer Mannschaft erhöhen. Bei der Integration wird Hotaru sicherlich helfen, dass er mit Hiroshi Kiyotake und Hiroki Sakai zwei Teamkollegen aus der japanischen Nationalmannschaft treffen wird", erklärte 96-Geschäftsführer Martin Bader.

Bis zum Trainingsauftakt nach der Winterpause am 4. Januar (10.00 Uhr) wollen die abstiegsbedrohten Norddeutschen weitere Verstärkungen unter Vertrag nehmen. Nach der schlechtesten Hinserie seit der Bundesliga-Rückkehr 2002 mit nur 14 Punkten aus 17 Spielen steht Hannover auf Rang 17 der Tabelle, einem direkten Abstiegsplatz.

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Trainersuche bei 96
Im Gespräch bei 96: Lucien Favre (links) und Thomas Schaaf.

Clubchef Martin Kind drängt nach dem Rücktritt von Michael Frontzeck auf eine schnelle Lösung der Trainerfrage bei Hannover 96. „Wir haben Druck“, sagte Kind nach ersten Gesprächen mit Sport-Geschäftsführer Martin Bader. Kontaktiert hat der Verein inzwischen Thomas Schaaf und Lucien Favre, wie Kind bestätigte.

mehr
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen den SC Magdeburg

Statt entspannter Party zu Ostern geht's weiter bergab für die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf. Das Spiel gegen den SC Magdeburg am Ostersonntag in der Tui-Arena endete mit einer 23:28-Pleite (9:14). Es war die achte Niederlage in Folge.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
27. April 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Der Stadtbezirkslauf Ahlem-Badenstedt-Davenstedt hätte der Neuling im diesjährigen „Laufpass“ werden sollen – doch daraus wird nun nichts. Die Ausrichter haben den Lauf am 24. September abgesagt.

mehr