Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Hannover-Coach Frontzeck voll des Lobes für Darmstadt 98

Fußball Hannover-Coach Frontzeck voll des Lobes für Darmstadt 98

Trainer Michael Frontzeck vom Fußball-Bundesligisten Hannover 96 ist voll des Lobes für Auftakt-Gegner Darmstadt 98. "Es ist fantastisch, was da passiert ist. Sie sind nicht durch Glück aufgestiegen", sagte der 51-Jährige zwei Tage vor dem Duell am Böllenfalltor am Samstag (15.30 Uhr/Sky).

Voriger Artikel
Schuster vor Lilien-Comeback: "Einfach geil auf erstes Spiel"
Nächster Artikel
3. Liga: Hallescher FC verpflichtet Acquistapace

Hannover-Coach Frontzeck voll des Lobes für Darmstadt 98

Quelle: SID-IMAGES/AFP

Hannover. Frontzeck, der auf Hiroshi Kiyotake (Mittelfußbruch) und Neueinkauf Uffe Bech (Trainingsrückstand nach Muskelfaserriss) verzichten muss, erwartet eine Partie voller Zweikämpfe und Emotionen: "Wir wollen unser Spiel durchbringen und erfolgreich sein."

Ein genaues Saisonziel gab der Chefcoach der Niedersachsen nicht vor. "Wir wollen eine stabile Saison spielen", meinte Frontzeck. Präsident Martin Kind hält dagegen nach Rang 13 in der enttäuschenden Vorsaison eine Platzierung zwischen 8 und 12 für "realistisch", wie er der Bild-Zeitung sagte.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. August 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Die Sommerpause ist vorbei – und es geht in die zweite Hälfte des „Laufpasses“ in diesem Jahr. Der Start nach den wettkampffreien Wochen verlief leider etwas holperig. Nun aber. Viel Spaß beim Blättern in den Listen.

mehr